Werbung und Geld

- Was Sie wissen sollten ! -

    

 Werbung und Geld - Was Sie wissen sollten ! -

Startseite
Impressum
Partner
Autor werden
FAQ
Autoren-Rangliste


Datentechnik und Verarbeitung
Marketingbereiche
Sonstiges
Neue Beiträge
Grundlagen des Marketings
Werbung in der Praxis
Webempfehlungen


Startseite > Artikel > Die Direktwerbung und ihre Eigenschaften

Artikeldatum: 2009-07-19 | Autor: Nancy Fischer | Aufrufe: 5936 | Kategorie: Marketingbereiche

 
Die Geschenkidee - Sekt mit eigenem Etikett.

Die Direktwerbung und ihre Eigenschaften

Die Direktwerbung scheint für den Laien bereits in Vergessenheit geraten zu sein, die Experten wissen jedoch, dass sie noch heute eine richtungsweisende Rolle spielt. Die Gründe für diese Entwicklungen sind verschiedenster Natur und lassen sich letzten Endes auch auf eine Vielzahl von Gründen zurückführen. Die Direktwerbung basiert noch heute auf klassischen Säulen, die im Grunde in den vergangenen Jahren auch nur sehr geringen Veränderungen unterzogen wurden. So basiert sie auf einem gewissen Grundschema, das von erfahrenen Marketern und Einsteigern gleichermaßen genutzt wird. Bei der Direktwerbung stehen die werbetreibenden Absender und die Zielpersonen in einem direkten Kontakt. Durch diesen direkten Kontakt werden keinerlei Zwischenbotschafter eingeschaltet. Die Kontaktaufnahme erfolgt durch einen Werbebrief oder einen Werbeträger. Die Direktwerbung basiert im Grunde auf der Vorbereitung. So setzen die Werbetreiber hierbei auf eine Liste mit Personen. Diese ist mit Namen und Adressen gleichermaßen ausgestattet. Anhand von dieser Liste erstellen sie die einzelnen Werbestrategien und Zeitpläne. Die Personen, die sich auf den Listen der Werbetreibenden befinden, entsprechen den Eigenschaften der angestrebten Zielgruppe. Die entsprechenden Adressen können durch die Werbetreibenden von verschiedenen Agenturen eingekauft werden. Je nach Zielgruppe und vor allem auch Anbieter kommt es bei dem Kauf von Adresslisten zu deutlichen Preisunterschieden. Entsprechen die Adresslisten der Zufriedenheit der Werbetreibenden kommt es bei der Direktwerbung zu den nächsten Arbeitsschritten. Hierbei handelt es sich um das Erstellen eines aussagekräftigen Werbebriefes. Bei diesem muss insbesondere auf die Elemente Formulierung und Ausdruck geachtet werden. So ist es wichtig, dass ein Werbebrief verkaufswirksam formuliert ist. Im letzten Schritt werden die Werbebriefe an die Zielpersonen versandt. Die meisten Unternehmen entscheiden sich hierbei für den Postversand. Die Mehrzahl der Elemente der Direktwerbung versucht die Zielgruppe zu einer direkten Kaufreaktion zu bringen. Aus diesem Grund binden zahlreiche Werbetreibende bei diesen Rabatte und Aktionen ein. Grundsätzlich befinden sich in allen Werbebriefen der Direktwerbung so genannte Rücklaufelemente. Bei diesen kann es sich um Telefonnummern und Adressen gleichermaßen handeln. Über diese sind es letzten Endes Bestellungen von Produkten und Dienstleistungen möglich. Vergleicht man den Werbebrief mit der so genannten Müllpost via Internet lassen sich deutliche Gemeinsamkeiten feststellen. Im Grunde handelt es sich bei diesen jedoch um zwei unterschiedliche Elemente, die in der Kommunikationspolitik auch separat behandelt werden müssen. Die Unterschiede lassen sich im Wesentlichen auf das Transportmedium beschränken. Internet und Postversand lassen sich als Transportmedium grundsätzlich nicht miteinander vergleichen. Zum einen haben sie eigenständige Gestaltungsmerkmale und zum anderen auch verschiedene Wirkungsgrade. In der Vergangenheit waren viele Marketer davon überzeugt, dass die Streuverluste bei der Direktwerbung geringer sind als bei den Massenmedien. Mittlerweile wissen jedoch die Meisten, dass diese durchaus miteinander verglichen werden können. Studien haben immer wieder belegen können, dass nur etwa drei bis fünf Prozent auf die Elemente der Direktwerbung reagieren. Somit können 95 Prozent aller Werbebrief als sinnlos eingestuft werden.

 
[TOP]

Username (Email)

Passwort

noch kein Autor?


Nancy Fischer 
Anton Annonymus 

Alle Autoren

Alle Artikel

Autoren: 3
Artikel: 32



Marketing - ein Trendwort ?

In den vergangenen Jahren konnten sich zahlreiche Trendworte im Deutschen durchsetzen. Auch wenn es...[mehr]


Werbung



Werbung

Artikel schreiben | Impressum | Partner
Powered by
Artikel-Schmiede-SF